Ablauf & Methoden

Ihre Vorbereitung

Bitte planen Sie vor der Behandlung genügend Zeit ein um Anzukommen. Ich empfehle Ihnen ca. 30 Minuten in Ruhe ankommen.

Nach der Behandlung sollten Sie sich genügend Zeit nehmen um wieder in der Umwelt anzukommen.

Diese Zeit wird nicht in Rechnung gestellt.

Vor-Gespräch 

Gerne beantworte ich im Vorfeld beim Kennenlern-Gespräch oder einem Telefongespräch Ihre Fragen.

Je nach Ihren Vorkenntnissen kann das Vorgespräch zwischen 15 bis 30 Min. dauern. Es ist mir ein grosses Anliegen Ihre individuellen Bedürfnisse, Wünsche und das aktuelle Befinden zu besprechen. Bedenken, Hemmungen, Ängste und Fragen zu klären. Meine Möglichkeiten und Grenzen aufgezeigt. Den Verlauf und Ihre Ziele der Behandlung und/oder Massage individuell zusammen zu stellen bevor wir starten.

 

Nach-Gespräch

Im Nachgespräch dürfen Sie mir Ihre Eindrücke mitteilen, wie zum Beispiel:

Wie ist es Ihnen ergangen?

Welche Emotionen kamen und gingen?

Was hat Sie erregt?

Was machte Sie glücklich?

Was machte Sie wütend?

Was machte Sie traurig?

Welche Berührungen lösten, was für ein Gefühl aus?

 

Gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung wie ich Ihre Reise wahrgenommen hab. 

 

Fragen zum Thema sinnliche Massage, sexuelle Energie, aktuelle Lebensthemen haben hier ebenso Platz. 

 

Eine Zusammenarbeit mit Ihren behandelnden Ärzten, Psychiater, Psychologen usw. kann aufgenommen werden. Hierzu müssen Sie mir eine Vollmacht erteilen um eine Zusammenarbeit auf zu gleisen. 

 

Raum-Gestaltung

In dem geschützten Rahmen dürfen Sie sich in der sinnesanregenden Umgebung ankommen. Eintauchen in den eigenen Körper. Sich entspannen geniessen, erforschen, neugierig sein, sich entdecken, neue Gefühle wecken, sich fallen lassen. 

 

Alle Emotionen haben Platz von ausgelassen glücklich bis wütend traurig. Es ist für mich ein grosses Geschenk und macht mich demütig, wenn mir ein Mensch das Vertrauen schenkt sich von seiner verletzlichen, zarten Seite zu zeigen. 

 

Mögliche Methoden

Intim-Bereich "Land"-Karte erstellen "MAPPING"

Das «Mapping» ist eine wunderbare Methode um im Intim-Bereich eine Landkarte zu erstellen/erspüren:

Wie fühlen sich verschiedene Berührungen an?

Wie fühlt sich mehr oder weniger Druck an?

Was mag mein Körper?

Wo sträubt sich mein Körper?

Wie fühlt es sich mit unterschiedlichem Druck an?

So kann Stelle für Stelle eine Körper- und Gefühls-Landkarte entstehen. Es ermöglicht die Körperwahrnehmung zu verfeinern und schulen. 

Das «Mapping» kann Sie unterstützen bei der Heilung von körperlichen oder/und seelischen Narben zum Beispiel nach Verletzungen, Operationen, Missbrauch, Geburt und so weiter.

 

Intim-Bereich Meditation

Ermöglicht Ihnen bei den sehr langsamen, gleichmässig, wiederholenden Bewegungen in einen sehr tiefen sinnlichen Entspannungszustand zu tauchen. Sie dürfen in der Stille dem Empfangen hingeben und baden im Genuss des beschenkt werden. 

 

Intim-Bereich erforschen (exploring)

Wie das Wort erforschen bereits ankündigt werden Sie zum Forscher ihres Körpers. Ich führe Sie und Sie geben das Tempo an. Ein Zusammenspiel nach Ihren Bedürfnissen wie Sie Ihren Körper von aussen wie innen erforschen möchten. Sie dürfen mit Ihrer sexuellen Energien experimentieren. 

Diese Methode wird individuell nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen im Vor-Gespräch geklärt. 

Termine nach Vereinbarung

Sandra Gerber

Büro:

Hamelirainstrasse 84

8302 Kloten

Mail: sg.praxis.sbw@gmail.com

Tel: +41 79 640 44 66

© Sandra Gerber